Zwillingskinderwagen

Wenn der Nachwuchs im Doppelpack erscheint, dann wird bei der Babyausstattung vieles in zweifacher Ausfertigung benötigt. Bei der Auswahl des Kinderwagens entscheiden sich Eltern von Zwillingen in der Regel für einen der speziellen Zwillingskinderwagen. Sie bieten ausreichend Platz für beide Babys und sind anders als zwei einzelne Kinderwagen auch von einer Einzelperson zu schieben.

Fast alle Kinderwagenhersteller bieten auch Zwillingswagen an. Wie bei den Modellen für ein Kind gibt es bei Zwillingskinderwagen unterschiedliche Ausführungen. Angefangen beim Kombiwagen, der schon für die Kleinsten geeignet ist und sich zum Sportwagen umfunktionieren lässt, wenn die Kinder sitzen können und nicht mehr liegend transportiert werden müssen. Der Kombikinderwagen kann somit über einen langen Zeitraum genutzt werden. Allerdings entscheiden sich viele Zwillingseltern relativ schnell für die handlicheren Sportwagen oder Buggys. Beliebt sind auch die sogenannten Jogger mit insgesamt nur drei Rädern. Das geringe Gewicht und die höhere Beweglichkeit sind die Vorzüge dieser Kinderwagenvariante. Zwillingskinderwagen sind als Tandem- oder Doppelwagen auf dem Markt. Bei der Tandemausführung sind die Sitz- oder Liegeschalen hintereinander angeordnet, die Kinder sitzen also hintereinander. Bei der Doppelsitzvariante sitzen oder liegen die Kinder nebeneinander. Bei der Entscheidung für eine der beiden Versionen sollte man beachten, dass Zwillingskinderwagen, in denen die Kinder nebeneinander sitzen, breiter sind als Kinderwagen der Tandemvariante.

Beim Kauf eines Zwillingskinderwagens ist es ratsam das Augenmerk besonders auf die Abmessungen, das Gewicht und die Handhabung des Kinderwagens zu legen. Dadurch, dass der Platz für zwei Kinder reichen muss, sind sie zwangsläufig unhandlicher und weniger wendig als Kinderwagen für Einzelbabys. Man sollte möglichst vor dem Kauf prüfen, ob der Kinderwagen in den Kofferraum des Autos und in den Hausflur passt. Bei sehr breiten Wagen werden schmale Gänge und Türen oder auch Fahrstühle schnell zum Problem.